Buchprojekt: Garden Girls

      Wer hätte das gedacht? Ich vor kurzem noch nicht.

      Aber jetzt ist es raus: Ich habe einen Schrebergarten und ich bin ein Garden Girl!

       

      Meinen Schrebergarten habe ich ja bereits seit Ende 2015. Dann kam das erste Gartenjahr, wir (meine Familie und meine Mutter, also drei Generationen) mussten den Garten zunächst einmal vom Unrat des Vorbesitzers befreien und es uns halbwegs gemütlich machen. Ende 2016 dann die Anfrage der Fotografin Ulrike Schacht, die meine Laube bei Instagram entdeckt hatte: Hättest du Lust, mit deinem Garten an einem Projekt teilzunehmen? Da ich immer gern Neues probiere und von Natur aus neugierig bin, habe ich natürlich Ja gesagt. Ein Buch über Frauen, die einen Schrebergarten haben und gärtnern, das klang richtig gut!

      Das Gartenjahr 2017 war dann wirklich ein Reinfall: Erst der späte Frost, der vieles hat erfrieren lassen, dann der viele Regen, der die Nacktschnecken hat es bunt treiben lassen und zu guter letzt die vielen Mücken, die sich in fiesen Stechtrupps zusammengetan, einem das Arbeiten im Garten wirklich schwer gemacht haben. Und es war ja noch so viel zu tun! Da kommt mein Garten und meine Laube in ein Buch, da muss ja alles tipptopp sein. Mit viel Energie haben wir uns gegen die Naturgewalten gestemmt und alles rechtzeitig fertig bekommen, sodass wir Ende August das Projekt umsetzen konnten. Und an dem Wochenende hat es dann auch mal nicht geregnet. Was für ein Glück.

      Am 8. Februar ist nun das Buch erschienen und es war bis zuletzt sehr spannend, welche Fotos es ins Buch geschafft haben. Alle 20 Portraits sind dem Duo Ulrike Schacht als Fotografin und der Autorin Jana Henschel wunderbar gelungen. Man fühlt sich wirklich wie bei einem Plausch am Gartenzaun mit den Frauen. Jede hat eine andere Geschichte, wie sie zum Garten gekommen ist, jeder Garten hat ein eigenes Flair, alle verschieden und so einzigartig! Ich freue mich sehr, ein Teil davon zu sein. Das Buch habe ich bereits verschlungen, es gibt viele Tipps und Tricks, sowohl für den Laubenneuling als auch den alten Gartenfreund. Und ich habe nun eine lange Liste, was ich dieses Jahr dann mal so ausprobieren möchte.

      gardengirls-buch-schrebergarten

      Fotos: © Ulrike Schacht

      Ihr wollt mehr sehen? Dann schaut euch gern das Buch an:

      Callwey – GardenGirls

      Oder schaut mal hier vorbei:

      GardenGirlsBuch bei Facebook

      Hier sind einige der Garden Girls kreativ:

      http://www.laurasapfelbaum.de

      https://rienmakaefer.com

      https://www.beetkultur.de

      http://schwesternwerk.de/wordpress/

      http://fraumeise.de

      http://janinesommer.blogspot.de

       

      SHARE